15. März 2019

So viel Geld gab es noch nie für eine neue Heizung

Neue Fördergelder versüssen den Kesseltausch

Gute Nachricht für alle, die noch eine alte Heizung haben und über einen Austausch nachdenken: Seit Anfang des Jahres hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ihr Förderangebot erweitert und auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet attraktive Förderungen. So ist ein staatlicher Zuschuss von bis zu 5.000 Euro möglich. Hinzu kommt, dass man mit einer neuen Heizung deutlich weniger Energie verbraucht. Etwa drei Millionen Bundesbürger betreiben gegenwärtig Heizungen, die älter als 20 Jahre sind. Den Kostentreiber im Keller durch eine moderne Anlage zu ersetzen, lohnt sich jedoch deutlich! Neu ab 8/2016: neue Förderung auch für Heizungsoptimierungsmaßnahmen!

Santel.de benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf dieser Website zu ermöglichen. Mehr erfahren →
Akzeptieren Ablehnen