Home News Über uns Service Kontakt Anfahrt Impressum

Photovoltaik/Sonnenstrom




Die direkte Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie mittels Solarzellen bietet Nutzern viele Vorteile.

Was für eine Photovoltaikanlage spricht:

  • umweltfreundlicher Strom vom eigenen Dach
  • gesetzlich festgeschriebene Einspeisevergütung
  • Gesetz verpflichtet den Stromnetzbetreiber mind. 20 Jahre lang den solar erzeugten Strom abzunehmen
  • Unabhängigkeit vom Netzbetreiber durch Eigenverbrauch des solar erzeugten Stroms
  • sichere Rendite


Fragen und Antworten zum Thema Photovoltaik:

Ist mein Haus für eine Photovoltaikanlage geeignet?
Die Strahlungsintensität in Deutschland ist in allen Regionen des Landes groß genug, um Photovoltaikanlagen sinnvoll zu betreiben. Grundsätzlich können Photovoltaikanlagen überall dort installiert werden, wo ausreichend Licht hinfällt. Einen optimalen Ertrag bietet eine südorientierte Fläche mit etwa 30° Neigung. Eine Abweichung nach Südwest/Südost oder Neigungen zwischen 25° und 60° verringern den Energieertrag nur geringfügig. Verschattungen durch Bäume, Nachbarhäuser, u. Ä. sollten möglichst vermieden werden, da sie den Stromertrag deutlich reduzieren.

Muss Solarstrom ins öffentliche Netz eingespeist werden?
Nein, der Strom kann auch im eigenen Haushalt anteilig verbraucht und nur der Überschuss ins Netz eingespeist werden. Für diese Variante wird vom zuständigen Netzbetreiber eine Vergütung nach dem EEG gezahlt. Diese Eigenverbrauchsregelung wurde im Jahr 2009 neu eingeführt. Vorteil: Sie machen sich unabhängig von den Stromanbietern.

Warum sollte ich meine Photovoltaikanlage nur von einem Fachbetrieb planen und installieren lassen?
Der Boom auf dem Photovoltaikmarkt hat dazu geführt, dass Firmen, die Photovoltaikanlagen verkaufen und montieren, wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Es verwundert nicht, dass damit auch viele "schwarze Schafe" auf dem Markt sind, die nicht über die notwendige Fachkompetenz verfügen. So werden immer wieder Solarstromanlagen montiert, die weder den versprochenen Ertrag bringen noch den elektroinstallationstechnischen Sicherheitsvorschriften entsprechen. Mit der Firma Santel, dem regionalen Marktführer im Bereich Solartechnik, setzen Sie auf die Sicherheit, die ein inhabergeführtes Familienunternehmen bietet.

Dipl.-Ing. Martin Kopmann, Fachberater für Photovoltaikanlagen bei der Firma Santel, erstellt Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.